Retourenbedingungen

Pendix Retoure - So löst Du eine Warenrücksendung an Pendix aus

Sollte es bei einem unserer Produkte Anlass zur Reklamation geben, dann bedauern wir dies sehr. Damit wir Deine Rücksendung schnellstmöglich in Empfang nehmen können, bitten wir Dich folgende Schritte zu beachten:

Schritt 1: Anmeldung der Rücksendung

Bitte melde Deine Rücksendung bei widerruf(at)pendix.de an. Wir senden Dir das entsprechende Retourenlabel zu. Beim Versand von Pendix Akkus sind die Bestimmungen zum Gefahrgut-Versand zu beachten. Bitte sende die Ware nicht unfrei oder ohne vorherige Anmeldung zurück, da diese Pakete nicht von uns angenommen werden können.

Schritt 2: Ausfüllen des Retourenscheins

Bitte fülle den Retourenschein aus und gib uns den Rücksendegrund an. Nur dank Deiner Rückmeldung können wir uns weiter verbessern. Sollte Dein Rücksendegrund „Artikel defekt“ oder „Falschbestellung“ sein, dann nutze vorher die Gelegenheit mit unserem Service Kontakt aufzunehmen, sodass wir Dir vielleicht schon mit einem Austausch einzelner Bestandteile helfen können. Unseren Service erreichst Du Werktags von 8:00 – 17:00 Uhr unter folgender Nummer: +49 (0)375 - 270 667 10.

Schritt 3: Verpackung der Ware inklusive Retourenschein

Verpacke die Rücksendung inklusive Zubehör und lege den ausgefüllten Retourenschein bei. Bei der Rücksendung von Pendix Akkus möchten wir Dich bitten, die Bedingungen zum Gefahrgutversand zu beachten. Hier findest Du Informationen zum Gefahrgut und dessen Versand.

Schritt 4: Retourenlabel anbringen

Klebe den Retourenschein gut sichtbar auf das Paket. Falls Du den Karton benutzen möchtest, mit dem wir Dir die Ware zugeschickt haben, überklebe oder entferne bitte den alten Versandaufkleber.

Schritt 5: Versand

Löse den Versand aus. Bitte hebe den Einlieferungsnachweis und Trackingnummer unbedingt für mögliche Rückfragen auf.

Die Rücksendung erfolgt auf Grundlage unserer AGBs. Nach Eingang und Prüfung Deiner Ware erhältst Du eine Gutschrift.